Montag, 15. Juli 2013

8 Produkte im Test #1

8 Beautyprodukte

 

Beauty

Produkt                          &                               Preis

                                       MAC Paintpot (Painterly)                                        23€         

                  MAC Lippenstift (Faux-Satin)                                   19€        

                                    MAC Lidschatten (Mystery-Satin)                             14,50€           

                                     MAC Lidschatten (Brule-Satin)                                14,50€             

                                     NYX Matte Lipstick (Hippie Chic)                              6,95€               

    Maybelline Jade Lasting Drama Gel Eyeliner (01-Black)             8,35€   

                                   Real Techniques Starter Set                  27,90€     

                Astor Mattitude HD Foundation (01-Ivory)                    ca. 8€        

 

       

         

_______________________________________________________________________


MAC-Paintpot

Als erstes habe ich mir den Paintpot in der Farbe Painterly für 23€ gekauft und getestet.

Klar der Preis ist für eine "Eyeshadowbase" ziemlich übertrieben, aber MAC ist wiederum eine Highend Marke und die Qualität ist hervorragend! Also ich benutze den Paintpot bevor ich den Lidschatten auftrage,dadurch hält das Augen-MakeUP viel länger ohne, dass etwas in die Lidfalte rutscht. Die Lidschattenfarbe kommt auch mehr zur Geltung. 

Naja alles in einem ein sehr gutes Produkt und ich empfehle es nur weiter. Trotzdem ist der Preis sehr heftig, aber meiner Meinung nach lohnt es sich!

 

MAC Paintpot

 

 MAC-Lidschatten

Die nächsten Produkte sind zwei Lidschatten von MAC und zwar einmal die Farbe Brule und die Farbe Mystery, beide haben einen Satin Finish und wirken matt. Beide hab ich als Refill gekauft so ist es billiger, als wenn man sie in einzeln verpackt kauft, so kosten die Lidschatten als Refill jeweils "nur" 14,50€. Ich habe mir dazu eine 15x Palette gekauft für ca. 30€.

Mystery ist ein mittleres bis dunkleres braun, dazu hat es einen lilanen-Pflaumen Stich.Ich persönlich benutze die Farbe sowohl für das Augen-MakeUp, als auch für meine Augenbrauen.

   Swatch                            MAC Eyeshadow

  Brule ist ein ein helles beige, dazu ähnelt die Farbe meiner eigenen Hautfarbe. Ich finde, dass man die Farbe auch nur pur auf dem Augenlid tragen kann dazu noch einen eleganten Lidstrich, dann könnte es perfekt sein. Es ist eine schöne Farbe, die sehr Nudefarbend ist.

      Swatch                        MAC Eyeshadow

 Alles in einem sind es super Lidschatten mit toller pigmentierung und dazu sehr langanhaltend!

 

MAC-Lippenstift

 Das nächste Produkt von MAC ist der Lippenstift Faux mit einem Satin Finish für 19€. Der Lippenstift ist nicht schimmernd, aber auch nicht direkt matt, denn er hat einen weichen Finish und fühlt sich sehr angenehm auf den Lippen an. Leider hält er bei mir nicht so lange, wie ich es mir erhofft hätte. Wenn man nicht unbedingt isst und trinkt hält er auch seine paar Stunden, trotzdem sollte man den Lippenstift in der Handtasche mittragen, damit man sich die Lippen nachziehen kann. Die Farbe vom Lippenstift ist ein dunkleres braun-rot, aber auch nicht zu dunkel, hellere Hauttypen wie ich können das gut tragen. Ich empfehle zu dem Lippenstift noch einen Lippenbalsam oder Pflege zu tragen, so wird es nochmal angenehmer vom Tragegefühl her und die Lippen trocknen nicht so schnell aus.  

 
                       MAC Lipstick                                      Swatch

   

NYX Matte Lipstick

Ich habe mir für gerade mal 6,95€ einen Lippenstift von NYX geholt und zwar in der Farbe Hippie Chic. Die Verpackung ist locker und der Lippenstift mach sozusagen was er will. Es ist schwierig ihn aufzutragen, weil als hin und wackelt. Ich meine damit, dass er ziemlich lose hoch und runtergeht. Er fühlt sich ziemlich "billig" an, da sind die Lippenstifte aus der Drogerie sogar besser von der Verpackung her. Nun gut er kostet ja auch nicht die Welt, dennoch hätte ich mehr erwartet, denn das Produkt ist nur in der Parfürmerie bzw. im Douglas erhältlich. Das wars jetzt von der Verpackung, jetzt kommen wir zum Wesentlichen. Gegen die Farbe kann man nix sagen, die Farbe ist wunderschön ein sehr schönes helles rosa-pink. ABER man merkt gleich, wenn man ihn aufträgt, dass die Lippen sehr austrocknen, zwar ist es ein matter Lippenstift, trotzdem trocknen die Lippen sehr schnell aus und die Farbe rutscht schnell in die Lippenfältchen. Dazu hält der Lippenstift nicht wirklich, nach einer Stunde ist er komplett verschwunden, egal was gemacht oder nicht gemacht hat. Ich würde ihn nicht empfehlen. Wenn ich ihn trage dann nur über dem MAC Lippenstift, denn die Kombination zwischen dem MAC Lippenstift und dem hier ist ziemlich hübsch.

 

          NYX Matte Lipstick                                  Swatch      


Maybelline Jade Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner

Als nächstes habe ich den Gel Eyeliner von Maybelline Jade getestet. Ich habe mir ein ganz normales Schwarz gekauft, das Produkt kostet ca. 8€. Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Eyeliner. Er gibt gut Farbe ab und er hat eine recht cremige Konsistenz. Er lässt sich zudem auch leicht auftragen, das Einzige was mich stört, dass er ein wenig abfärbt, wenn man zb. nur eine Eyeshadowbase draufhat und keinen Lidschatten. Ich muss auf die Eyeshadowbase kräftig Puder drauftun, damit er nicht mehr abfärbt. Aber ich finde ihn super und würde mir ihn auch nachkaufen, da gebe ich auch gerne 8 Euro aus ;)

 

Maybelline Jade Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner 24h

 

Real Techniques Starter Set by Samantha Chapman

Wie angekündigt teste ich dieses Pinselset von der Pixiwoo. Es ist ein Augenpinselset mit 5 Pinseln. Enthalten: Base Shadow Brush, Brow Brush, Accent Brush, Pixel-Point Eyeliner Brush, Deluxe Crease Brush. Der erste Eindruck der Pinsel ist sehr positiv, die Pinsel sehen sehr hochwertig aus und machen einen guten robusten und modernen Eindruck. Ich kann nicht genau deuten aus welchem Material die Pinsel gemacht wurden, weil sie sich zwar metallisch anfühlen, aber dennoch sehr leicht sind. Die Borsten der Pinsel sind sehr weich und angenehm. 

Starter Set - 5 Pinsel

 So ich spreche jetzt über die einzelnen Pinsel an sich. Ich fange mit Base Shadow Brush an. Der Pinsel ist weich und ist für den Auftrag vom Lidschatten gedacht, ich benutze ihn aber fürs Verblenden vom Lidschatten, weil er dafür besser geeignet ist meiner Meinung nach. Der Pinsel blendet sehr gut vielleicht zu gut, denn man sollte nicht zu sehr blenden, sonst geht der ganze Lidschatten verloren.

Base Shadow Brush

  Als nächstes kommt der Brow Brush. Ich habe ihn eigentlich kaum benutzt vielleicht paar mal für die Augenbrauen, um zu testen, wie er sich so macht. Einige sagen das der Pinsel zu dick sei, um sich die Brauen damit nachzuziehen. Ich sage, dass es eigentlich geht, klar ist er wirklich dicker als andere Brauenpinsel, aber bis zur Mitte der Braue, wo es normalerweise dicker ist als der andere Teil, könnte man ihn benutzen. Ich persönlich nehme aber trotzdem einen Anderen :)

 
Brow Brush

  So nun der Accent Brush. Also der Pinsel ist ja dazu da um Akzente zu setzen, wie zb. Unter dem Wimpernkranz Lidschatten aufzutragen oder über dem Wimpernkranz, als Eyeliner nur mit Lidschatten. Um ehrlich zu sein habe ich zwei Pinsel von dieser Art, einmal den und einmal einen von Barbara Hoffmann (Douglas). Dabei benutze ich den Accent Brush für meine Augenbrauen, weil er wirklich gut ist dafür und mehr Farbe aufnimmt. Und den Anderen nehme ich, um naja "Akzente" zu setzen.

Accent Brush

 Jetzt komme ich zu dem Pixel-Point Eyeliner Brush. Also was soll ich sagen als Eyeliner Pinsel ist er GAR NICHT geeignet, denn erstens ist er viel zu dick und zweitens franst er schon ein wenig aus. Damit könnte man nur dicke Linien zeichnen und ich wüsste nicht wie man einen Wing hinkriegt. Ich verwende ihn für nichts und weiß auch nicht wofür. Ich hab genug Pinsel für allmöglichen Krams. Leider ist er für mich unbrauchbar. Schade :(

Pixel-Point Eyeliner Brush

 Jetzt komme ich zum Deluxe Crease Brush. Der Pinsel ist erstmal dazu gedacht um Lidschatten in die Lidfalte aufzutrage oder gegebenfalls gleichzeitig zu verblenden. Leider ist dieser Pinsel dafür zu groß. Für mich schon, da ich nicht wirklich große Augen habe. Dennoch habe ich für ihn eine andere Verwendung gefunden ich benutze ihn manchmal zum Concealer auftragen, trotzdem kommt er nicht an dem Beautyblender ran, den ich eigentlich dafür benutze. Nun gut trotzdem hochwertiger Pinsel mit guter Verarbeitung. Dennoch finde ich das Set an sich viel zu teuer, dafür das man manche Pinsel nicht wirklich benutzen kann.

Deluxe Crease Brush

 

Astor Mattitude HD Foundation 

Ich erzähle euch jetzt meine Erfahrungen über die Astor Mattitude HD Foundation. Ich suche schon lange nach einer perfekten Foundation für mich und jetzt habe ich sie gefunden zwar nicht ganz perfekt, aber egal. Die Foundation gibt es in 6 Nuancen zu kaufen 3 helle und 3 dunkle Nuancen. Ich hab die Nuance 01-Ivory, da ich eine sehr helle Haut habe und von der Farbe her, ist diese Foundation schonmal perfekt. Trotzdem wurde ich jetzt in Laufe der Tage auch brauner, aber es ist okay, dass sie mir jetzt ein wenig zu hell ist, denn es gibt ja noch den Bronzer ;) So die Foundation kostet um die 8 Euro und es sind 30 ml enthalten, soweit alles gut. Sie hat eine niedrige bis mittlere Deckkraft, für mein Geschmack zu wenig Deckkraft, aber jetzt im Sommer ist das okay. Ich habe eine unreine Haut, dass heißt ich immer mal paar Pickel und viele Mitesser im Gesicht dazu noch Rötungen, deswegen bräuchte ich eine eine Foundation, die eine höhere Deckkraft hat. 

Der Hersteller verspricht :

Ebenmäßig, matt und ein natürlich wirkendes Finish
Mattiert 16 Stunden
Ölfreie, luftig-leichte Gelformel
Mit Hautschutzvitamin und LSF 22
Schenkt ein angenehm zartes und geschmeidiges Hautgefühl
All dies kann ich bestätigen! Sie mattiert wunderbar, zwar hält sie nicht 16 Stunden, trotzdem lang genug. Man sollte lieber unter die Foundation eine Tagescreme auftragen, da sie die Haut doch ein ein wenig die Feuchtigkeit entzieht. Ich hab eine Mischhaut und meine T-Zone ist daher fettig und deswegen finde ich sie gut. Sie hat eine leicht cremige bis flüssige Konsistenz. Ich kann jetzt nicht genau deuten, ob sie wirklich einen Hautschutzvitamin hat. Was ich noch gut finde das sie einen Lichtschutzfaktor von 22 hat, daher ist sie wirklich perfekt für den Sommer vorallem für mich mit einer recht hellen Haut und ich neige ziemlich zu einem Sonnenbrand. Also TOP! Wenn ihr nach einer Foundation sucht für den Sommer, kann ich die nur empfehlen, sie liegt angenehm auf der Haut und hat keinen Maskeneffekt. Sie riecht frisch und nicht unangenehm. Dazu ist sie natürlich perfekt für Frauen mit Mischhaut oder einer öligen Haut. Aufkeinemfall ist sie für trockene Haut geeignet !!! Ein kleiner Minuspunkt wäre noch, dass der Deckel ziemlich schmiert und jede Menge Foundation am Deckel hängen bleibt.

                ASTOR Mattitude HD Foundation                                                     Swatches                 

 

Kommentare:

  1. Tolle Sachen :) Schau doch auch mal auf meinem Blog vorbei, das würde mich freuen.

    menarelikenailpolishes.blogspot.de wäre die Adresse :D

    AntwortenLöschen
  2. Hübsche Produkte. Würde mich sehr freuen, wenn du mal bei mir vorbei schaust.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen